In unserem Format “Ist das gut oder kann das weg?” nehmen wir uns in jeder Folge ein Spiel vor und beantworten diese Frage.
Das kann ein altes Spiel sein, ein gehyptes Spiel oder auch ein Spiel zu dem es jetzt neue Erweiterungen gibt.

Wir stellen es euch kurz vor und diskutieren dann: Ist das gut oder kann das weg?

Wir freuen uns über eure Meinungen, Ideen, welches Spiel vielleicht besser in die Sammlung passen würde oder auch Vorschläge für Spiele, die wir mal besprechen sollten.

Heute mit dem Brettspiel: Magic Maze von Pegasus / Sit Down

1 Kommentar

  1. Ihr habt über das Spiel viele richtige Dinge gesagt. Ich kann euch beiden nur zustimmen.
    Alsooo holt tief Luft Magic Maze und ich, das ist eine schwierige Geschichte. Ich finde das Konzept toll. Ich kenne kein gleichartiges Spiel. Es bringt Abwechslung auf den Tisch und obwohl es eine stilles Spiel ist, fördert es die Kommunikation, denn wenn man sich in den Schweigepausen nicht abspricht, gewinnt man ein Szenario nicht. Jedenfalls geht uns das in den höheren Leveln so.
    Dennoch gibt es kein Spiel welches mich so sehr stresst wie dieses. Ich bin ständig auf der Hut, versuche alle Wege im Auge zu behalten und habe immer wieder Sorge einen Move zu übersehen. Nun gehöre ich zu den Menschen, die immer noch auf ihrer Hände gucken, wenn sie nach der Richtung gefragt werden und Landkarten ständig drehen, um einen Weg zu finden. Also muss ich immer wieder auf meine Karte gucken, um zu sehen, welche Richtung ich gerade habe.
    Am Schlimmsten finde ich an Magic Maze, dass man seinen Fehler nicht selbst wieder rückgängig machen kann. Man braucht den Spieler mit der Gegenrichtung, um den Fehler zu korrigieren. Wenn wir ein Szenario verlieren, fühle ich mich immer ein bisschen schuldig, auch wenn mir das niemand jemals zum Vorwurf machen würde.
    Ich bringe das Spiel selten selber auf den Tisch, aber spiele natürlich mit, wenn das vom Besuch gewünscht wird. Gerade letzten Samstag haben wir Magic Maze gespielt. Unser Spieltisch hat schon einige “tu was!” Narben ;D. Es gibt da einen Teenager, der kaum Geduld hat, wenn seine große Schwester nicht reagiert.
    Das Spiel wird in jedem Fall in unserer Sammlung bleiben.
    Liebe Grüße
    Snowcat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.