In unserem Format “Ist das gut oder kann das weg?” nehmen wir uns in jeder Folge ein Spiel vor und beantworten diese Frage.
Das kann ein altes Spiel sein, ein gehyptes Spiel oder auch ein Spiel zu dem es jetzt neue Erweiterungen gibt.

Wir stellen es euch kurz vor und diskutieren dann: Ist das gut oder kann das weg?

Wir freuen uns über eure Meinungen, Ideen, welches Spiel vielleicht besser in die Sammlung passen würde oder auch Vorschläge für Spiele, die wir mal besprechen sollten.

Heute mit dem Brettspiel: Tobago von Zoch

2 Kommentare

  1. Ich höre euch ja inzwischen über Spotify, aber kommentieren kann ich hier einfach besser.
    Ich kannte das Spiel bisher nicht, habe es jetzt aber auf unsere Vormerken-Liste gesetzt. Mit einer über 20jährigen Tochter braucht es zwar eigentlich keine Familienspiele mehr, aber inzwischen haben wir ja regelmäßig Besuch – (wegen Corona gerade zwar gar nicht bis wenig) – von Familien mit zumindest jüngeren Teenagern, die unbedingt mit uns spielen wollen. 🙂 Für eine solche Runde ist das sicher was.
    Ich mag euer neues Format sehr, weil es informativ zu einem Spiel ist.
    Natürlich mag ich es auch, wenn ihr ganz viel durcheinander zu erzählen habt, aber dafür habe ich nicht immer Zeit.
    Liebe Grüße
    Snowcat

    1. Martina Fuchs
      Author

      Liebe Snowcat,

      vielen Dank für deinen Kommentar zum neuen Format. Wir werden ja auch weiterhin ganz viel durcheinander erzählen, die langen Folgen veröffentlichen wir immer noch. Das hier ist ein Zwischenhappen 😉

      Ich kann mir gut vorstellen, dass Tobago gut ankommt, da einfach diese kleine mini kooperative Komponente drin ist, so dass niemand je ganz abgeschnitten ist und man immer die Chance hat zu partizipieren.

      Liebe Grüße
      Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.